Du sitzt im Gasthaus „Zum kleinen Hobbit“ in Lübecks Altstadt an einem abseits stehenden Ecktisch und liest die letzten Zeilen des Bestsellers THARBAD - Das Heer der Ringe.

   „Doch was war aus Jake geworden? Dem einzigen Biker, der die Geschehnisse überlebt hatte? Wegen der vermissten Motorradfahrer wurde Jake noch lange von Polizei und Staatsschutz verhört, da insgeheim ein Rockerkrieg vermutet wurde. Jake erzählte den Ermittlern die ganze Geschichte. Alles. Bis ins kleinste Detail. Geglaubt hatte es ihm jedoch niemand. Es wurde von den ermittelnden Behörden sogar erwogen, ihn in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Seine Geschichte erschien zu phantastisch. Auch seine Kumpels von den Stormariern wollten ihm nicht glauben. Er wurde als Spinner angesehen und vom Motorradclub ausgeschlossen. Aber Sie… Sie glauben ihm doch…?“

   Du legst das Buch vor Dich auf den Tisch und denkst über das Gelesene nach. Glaubst Du die Geschichte? Könnte so etwas wirklich geschehen sein? Unschlüssig nimmst Du einen großen Schluck aus Deinem Bierkrug und streckst die Beine von Dir.

 Lies weiter auf Seite -> 38